W2K steht für zielorientierte Beratung und Vertretung auf höchstem fachlichen Niveau. Unsere Mandanten beraten wir im Verwaltungs-, Verfassungs- und Europarecht. Traditionell stehen das Bau-, Umwelt-, Planungs- und Kommunalrecht im Mittelpunkt unseres Tätigkeitspektrums. Ein weiterer Fokus liegt auf dem öffentlichen Wirtschaftsrecht, insbesondere auf dem Energierecht mit seinen Bezügen zum Kartell- und Gesellschaftsrecht. Die Beratung in Schwerpunktbereichen des Zivilrechts rundet unser Dienstleistungsangebot ab. So bietet W2K Ihnen eine umfassende rechtliche Begleitung aus einer Hand.

Ihr Mandat ist für uns die Herausforderung, eine praxisnahe und kreative Lösung zu erarbeiten, die auf Ihr Anliegen zugeschnitten ist. Unser Erfolg beruht auf dem Zusammenspiel von Erfahrung, Effizienz und Vernetzung. Wir pflegen dauerhafte und verlässliche Beziehungen, die auf Loyalität und Vertrauen basieren.

Aktuell

 

Fachtagung Lärmaktionsplanung 2014

am 29. April 2014 in der Stauferlandhalle Salach

Einladung / Programm >>

Badische Zeitung vom 24.04.2014

Konzessionsverträge als Vabanquespiel

>>Artikel

Badische Zeitung vom 15.04.2014

W2K berät die Stadt Waldkirch beim Hochwasserschutz nach neuem WG (siehe hierzu auch ForumPlanenBauen vom 01.04.2014).

>>Artikel

>>Link

Der Teckbote vom 11.04.2014

W2K begleitet die Stadt Kirchheim unter Teck im Konzessionierungsverfahren.

Ansicht >>

Forum PlanenBauen am 01.04.2014 in Freiburg

"Planen und Bauen im Überschwemmungsgebiet - Folgen des neuen Wassergesetzes Baden-Württemberg"

Einladung >>

Programm >>

Vortrag Dr. Felix Hornfischer >>

Vortrag Daniel Badillo >>

Vortrag Dipl.-Ing. Stefan Läufer >>

Vortrag Dieter Schuster >>

Tour de bruit - oder: Vom Geräusch der Windenergie- und anderer Anlagen

Rechtsanwalt Dr. Weiß referierte am 21.03.2014 bei der Fachtagung "Tour de bruit - oder: Vom Geräusch der Windenergie- und anderer Anlagen" der Lärmkontor GmbH in Hamburg.
Vortrag: "Zuviel um die Ohren - zu immissionsschutzrechtlichen Anforderungen an Windenergieanlagen" >>

Behörden Spiegel vom März 2014

Rechtsanwalt Bauer über die moderne Straßenbeleuchtung durch LED Ansicht >>

Schwäbische Zeitung vom 27.02.2014

Kißlegg beschließt Lärmaktionsplan

Ansicht >>

der bauhofLeiter - Februar 2014

Rechtsanwalt Bauer über die Neuorganisation der Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Unterensingen

Ansicht >>

Stuttgarter Zeitung vom 20.02.2014

"Der heikle Industriepark soll doch noch wahr werden"

Ansicht>>

W2K aktuell am 29.01.2014 in Freiburg

Brennpunkte des Strom- und Gaskonzessionsrechts

"OLG München: Der Musterkonzessionsvertrag Baden-Württemberg ist nichtig!"

Einladung >>

Programm >

Vortrag Prof. Dr. Kupfer>>

Vortrag Willi Schmid>>

Vortrag Dr. Holger Weiß>>

Vortrag Dr. M. Sladek>>

Vortrag Falk-Wilhelm Schulz>>

Behörden Spiegel vom Februar 2014

Rechtsanwalt Bauer über die Modernisierung öffentlicher Straßenbeleuchtung durch LED-Technologie. Ansicht>>

In diesem Zusammenhang weisen wir auf das Seminar des Führungskräfte Forums hin: Link>>

Badische Zeitung vom 25.01.2014

W2K begleitet die Stadt Waldkirch bei der Realisierung des Distributionszentrums der Sick AG

Ansicht>>

Stuttgarter Zeitung vom 20.01.2014

"Unten wird gebohrt - und oben wachsen die Sorgen"

>>Ansicht

Schwäbische Zeitung vom 16.01.2014

Rechtsanwalt Dr. Felix Hornfischer über die Lärmaktionsplanung in Markdorf

>>Ansicht

W2k begleitet erfolgreich die Gemeinde Dettighofen bei der Gründung der Netzeigentumsgesellschaft Dettighofen GmbH & Co. KK

Ansicht >>

Stuttgarter Zeitung vom 26.11.2013

Stuttgart 21 - Bahn muss mit Klagen gegen Entschädigungen rechnen

Die Deutsche Bahn muss bei ihrem Projekt Stuttgart 21 mit Klagen rechnen. Eigentümer bezweifeln, dass die Entschädigungen für den Tunnelbau ausreichend sind.

Ansicht >>

Ansicht Kommentar >>

Schwäbische Zeitung vom 15.11.2013

Neuer Energieversorger für Immenstaad

IMMENSTAAD Am Donnerstag haben Vertreter der Gemeinde Immenstaad und der EnBW in Stuttgart die Gründung der Energieversorgung Immenstaad GmbH & Co. KG (EVI) unterzeichnet.

Ansicht >>

W2K unterstützt die Stadt Singen beim Technologiewechsel der Straßenbeleuchtung auf LED-Leuchten

Der Gemeinderat 12/2013 >>

www.gemeinderat-online.de

i-Magazin vom 18.11.2013 >>

Südkurier vom 07.11.2013 >>

"W2K begleitet Uhldingen-Mühlhofen beim Beschluss des Lärmaktionsplans"

Ansicht >>

Badische Zeitung vom 18.10.2013

Standort erhält beste Noten

RHEINFELDEN Logistikpark Hochrhein wird gerade befüllt / Kurt Grieshaber klärt über die Logistikbranche auf.

Ansicht >>

Vom Umweltbundesamt geförderter Workshop "Lärmaktionsplanung - Erfahrungsaustausch zum Ende der zweiten Stufe"

Termin: Dienstag, 10.09.2013

Ort: Rathaus der Stadt Heidelberg - Marktplatz 10, 69117 Heidelberg

Einladung >>

W2K berät erfolgreich bei der Etablierung der Stauferwerk Netzgesellschaft

Ansicht >>

W2K unterstützt die Stadtwerke Andernach erfolgreich im Konzessionierungsverfahren

Ansicht >>

Das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg stellt das von Lärmkontor GmbH und W2K erarbeitetes Lärmkonzept vor

Ansicht >>

mehr >>