Breitbandausbau

Eine flächendeckend leistungsstarke und nachhaltige Telekommunikationsinfrastruktur ist die Grundlage für eine moderne Informationsgesellschaft. Eine gute informationstechnische Anbindung ist ein wichtiger Faktor sowohl für die Wirtschaftskraft einer Region als auch für die Lebensqualität ihrer Einwohner.

Sollte in Ihrem Kreis- oder Gemeindegebiet eine solche Telekommunikationsinfrastruktur nicht flächendeckend bestehen, weil private Telekommunikationsunternehmen manche Bereiche in Ihrem Gebiet für nicht wirtschaftlich erschließbar halten, erarbeiten wir mit Ihnen Verbesserungsmöglichkeiten. Stichworte sind: Betreiber- und Wirtschaftlichkeitslückenmodell, Markterkundung, weiße und graue Flecken, aktueller Förderrahmen usw. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir in einem gemeinsamen Workshop, welche Wege für Ihre Gebietskörperschaft grundsätzlich in Betracht kommen und unter welchen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in welchem Zeitfenster gangbar sein können. Eine zukunftsfähige Internetversorgung ist kein Thema für die „lange Bank“!

Ansprechpartner: RA Prof. Dr. Dominik Kupfer und RA Alfred Bauer

 

<< zurück